Schwedische “Fika” im Café Carl

Café Carl ist ein neu errichtetes Holzhaus, das nach dem Brand in der alten Karl XII Hütte gebaut wurde. Das Haus wurde von lokalen Unternehmern aufgebaut. Das Holz in der Hütte sind langsam wachsende Kiefer aus Älvdalen, der Schiffer am Kamin und auf dem Dach ist aus der Glava.

Das Café ist täglich geöffnet von Mitte Juni bis Ende August. In den Wintermonaten ist es möglich, die Hütte für Konferenzen und Versammlungen zu mieten.

Für die jenigen, die wandern wollen, gibt es en schönen Natur- und Kulturrundwanderweg der beim Café Carl beginnt. Der Wanderweg ist auch für Kinderwagen geeignet.

In unserem Café bieten wir Ihnen alles was ein “Fika”-Herz höher schlagen lässt: Gebäck, Waffeln, gebackene Kartoffeln mit Garnelen oder Tsatsiki, verschiedene Salate und Sandwiches an.

Für die jenigen, die wandern wollen, gibt es den schönen Natur- und Kulturrundwanderweg der beim Café Carl beginnt. Der Wanderweg ist ca 7 km lang und auch für Kinderwagen geeignet.

Wenn Sie ein kleines Souvenir mit nach Hause wollen, verkaufen wir auch lokales Kunsthandwerk und andere Produkte.

Herzlich Willkommen!

Öffnungszeiten 2021


Im Herbst und Winter ist das Café Karl samstags zwischen 11-15h geöffnet. Wir servieren Waffeln und Suppen.

Unter der Woche haben wir unser Infocenter und Rezeption im Café Karl. Hier können Sie sich informieren, buchen, Souvenire kaufen, in Büchern schmöckern und eine einfache Tasse Kaffee trinken vor dem Kamin. All das zwischen 11-15h.